MySQL, die Verbindungsabbrüche und das Backup

Nein hier geht es nicht darum, wie man ein Backup von einem MySQL-Server macht :-)
Vor kurzem hatte ich das Problem, das ein MySQL-Server sporadisch nicht mehr zu erreichen war. Der Fehler auf auf Client-Seite war: "Lost connection to MySQL server at 'reading authorization packet', system error" und auf Server-Seite: "unauthenticated user"
Der erste Verdacht war natürlich max_connection, doch nein, alles im grünen Bereich. Ist der Server ausgelastet ? Nein, ebenfalls fehl-Anzeige. Die Logs waren auch sauber, bis auf besagte Verbindungs-Fehler. Ein Angriff auf den Server vielleicht, solls ja geben, doch das Traffic-Log von meinem Provider zeigte ebenfalls keine Auffälligkeiten.
Dann hab ich so einen komischen Prozess gefunden, der da lief und "curl" hieß. Da kam es mir dann in den Sinn, das da ein FTP-Backup, auf eine anderen Server beim selben Provider, läuft. Das war dann auch die Lösung des Problem. Der Backup-Vorgang hat das 100Mbit-Interface arg genug ausgelastet, das MySQL keine Verbindung mehr aufbauen konnte, aber nicht so arg, das die sonstigen Dienste auf selbigem Server nicht mehr zu erreichen waren. Und der Provider zeigte mir diesen Traffik natürlich nicht an, da er lediglich Netz-intern lief.
Der curl lässt sich zum Glück einfach in die Schranken weisen --limit-rate 5M .
Tags: linux mysql backup