Parmesan-Soße

Da ich für einen Freund dieses Rezept niederschreiben musste, dachte ich kann ich es auch gleich hier rein stellen. Ist quasi eine eingedeutschte Carbonara, ohne Ei.
  1. ca. 50-100g fein gewürfelter Speck mit Oliven-Öl und nach belieben (0-2) zerdrückten Knoblauchzehen, anbraten
  2. vom Feuer nehmen und warten bis es nicht mehr kocht
  3. ein Becher Sahne (eventuell auch anteilig mit Milch, wenn euch die Sahne zu ungesund ist) dazu leeren
  4. wieder zum köcheln bringen
  5. 50-100g, jungen Parmesan langsam direkt in die Soße reiben, während sie köchelt
  6. eine Priese Pfeffer zugeben
  7. mit etwas Salz abschmecken (Achtung: nur wenig, da der Speck bereits sehr salzig ist)
  8. fertig
Mit Spagetti und als Verzierung frischen Basilikum-blättern servieren.
Wenn die Soße zu dick wird, oder man mehr braucht, einfach mehr Milch rein leeren
Tags: essen kuchen soße spagetti parmesan