Kubuntu 10.04 auf einem Thinkpad SL500

so da heute die SSD für mein Notebook kam, eine "128GB Kingston SSDNow V-Series G2", habe ich gleich mal Kubuntu 10.04 alias "lucid" installiert.
Als Dateisystem hab ich mich für ext4 entschieden und einfach alles auf eine Partition gepackt. Noch etwas swap dazu und fertig.
Der Installer ist noch nicht das wahre, beim ersten mal ist er mir bei der Partitionierung abgeschmiert, beim zweiten versuch hats dann aber geklappt.
Die Installation hat ewig gedauert, ich geb jetzt einfach mal dem CD-Laufwerk die Schuld, aber die Bootzeit ist der Hammer.
Ein spantaner Test mir dd gab 160mb/sec beim lesen von 10GB.
Das meiste läuft schon ganz rund. WLan tut(das Netzwerk Applet von KDE sieht jetzt so aus als könnte man es verwenden), laut/leiser Hotkeys tun, Displayhelligkeit Hotkeys tun, Webcam tut.
Tags: linux kubuntu lucid notebook sl500 thinkpad